FitAb50
Datenschutz
http://www.fitab50-recklinghausen.de/datenschutz.html

© 2020 FitAb50
 

Datenschutz

Datenschutzrichtlinien

 

Wir, der Verein FitAb50, speichern für die Mitgliederbetreuung und – verwaltung die Daten, die Sie uns in dem Aufnahmeantrag freiwillig zur Verfügung stellen.

Das sind:

                        Name und Vorname, ggf. Titel, Anschrift, Geburtsdatum

                        Geschlecht, Beruf, Telefon- oder Handynummer, E-Mail-Adresse

                        IBAN und BIC

Die Kontodaten benötigen wir, um den Vereinsbeitrag monatlich, halbjährlich oder jährlich einzuziehen. Der Bankeinzug geschieht über die Sparkasse Vest Recklinghausen.

Für vereinsinterne Zwecke können weitere Vorstandmitglieder oder auch Übungsleiter Daten (Name, Anschrift, Telefonnr. Oder E-Mail) ihrer jeweiligen Gruppe erhalten.

Die Aufbewahrungsfrist der personenbezogenen Daten entspricht den gesetzlichen Vorgaben, das heißt, bei einem Vereinsaustritt werden die Daten dann vernichtet, wenn keine Rückfragen mehr zu erwarten sind.

Zugriff auf die Daten haben:  der/die 1. und 2. Geschäftsführer/in und bei Bedarf der/die 1. und 2. Kassierer/in, der 1. Vorsitzende und 2. Vorsitzende.

Nur bei Unfällen können, aus versicherungstechnischen Gründen, Daten an den Landessportbund und an die LVM Versicherung weitergegeben werden.

Die erhobenen Daten werden an keine anderen Personen und Organisationen weitergegeben.

Da die Daten für den satzungsmäßigen Zweck des Vereins erforderlich sind, ist dazu keine weitere Einverständniserklärung nötig.

__________________________________________________________________

Erklärung

Erklärung zur Veröffentlichung von Veranstaltungsfotos des Vereins auf der Homepage im Internet und in lokalen Medien

 

Der Vereinsvorstand weist hiermit darauf hin, dass ausreichende technische Maßnahmen

zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen wurden. Dennoch kann bei einer  Veröffentlichung von personenbezogenen Veranstaltungsfotos im Internet und in lokalen Medien ein umfassender  Datenschutz nicht garantiert werden. Daher nimmt das Vereinsmitglied die Risiken für eine eventuelle Persönlichkeitsrechtsverletzung zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass:• die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der  Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen. Das Vereinsmitglied trifft die Entscheidung zur Veröffentlichung seiner Daten im Internet und in lokalen Medien freiwillig und kann seine Einwilligung gegenüber dem Vereinsvorstand jederzeit widerrufen

 
Webmaster mh

Webdesign (c) mh