FitAb50
Gedächtnistraining
http://www.fitab50-recklinghausen.de/gedaechtnistraining.html

© 2017 FitAb50
 

Gedächtnistraining

Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen!

Ulrike Modlinski

Gedächtnistraining 2 x 1Stunde

16:30 bis 17:30 Uhr

17:40 bis 18:40 Raphaelschule RE Nord

Börster Weg 13

Info: Siehe weiter unten!

Gedächtnistraining

 

Spielerische Herausforderungen

Wenn Ihr Gedächtnistraining-Übungen absolviert trainiert Ihrdabei je nach AufgabeEure Kopfrechenkünste, logische Kombinationsgabe undMerkfähigkeiten. Gut so:Denn wer sein Gehirn vor neue Herausforderungen stellt, sorgt damit dafür, dass sich neue Verknüpfungen und Verbindungen zwischen den Nervenzellen bilden. Das passiert übrigens jederzeit: Das Gehirn nimmt ununterbrochen neue Informationen auf, verknüpft diese mit bereits bestehendem Wissen, ordnet Inhalte neu an. Geistig fit bleiben: Lust auf Neues und Bewegung Die gute Nachricht: Wie lange jemand geistig fit bleibt, lässt sich zum Teil beeinflussen. Neugierig bleiben, Neues ausprobieren, Neuigkeiten mit Freunden austauschen –gut ist alles, was dem Gehirn neue Eindrücke verschafft. Forscher wissen heute, dass auch Bewegung ein wichtiger Faktor ist, der zur geistigen Fitness beiträgt. Wer regelmäßig aktiv ist, zum Beispiel laufen oder walken geht, kann das Risiko verringern, dass eine Demenz auftritt. Denn Studien zeigen, dass körperlich fitte und geistig aktive Menschen seltener an einer Demenz erkranken. Bewegung ist also Gehirnjogging im wahrsten Sinne des Wortes. Wichtig bei allen Aktivitäten: Die Freude daran. Denn es nützt nichts, sich zu einer Tätigkeit zu zwingen, nur weil sie gut für den Kopf ist. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Gedächtnistraining.